logo

Category : Allgemein

Skyline.

Wer keinen Schotter hat, pennt einfach im Gleisbett.

Sprühhafen

Neulich vorm Familieneck.

Out of Hamburg.

Therapie.

Was tröstlich sein kann, wenn man vom Winter genervt ist: Bilder aus dem Sommer.

Exactly one shade of fucking grey.

Drop dead dog.

Bahnfahrt mit Ausblick.

  • großstadtverkehr
  • aus m tuc tuc gesehen
  • shopping
  • denken sich gründe zum abkassieren nach belieben aus: moskitos
  • haltestellen sind manchmal gekennzeichnet. manchmal muss man einfach wissen, wo.
  • ZOB
  • wer ein paar flaschen wasser und etwas wellblech hat, macht einen shop auf.
  • muh!
  • wenn man schon zwischen 11 und 2 unterwegs ist, gern mit sonnenschutz
  • familienkutsche
  • 3tuctucs

Straßen Sri Lankas

Cola zum Frühstück – seltsam genug, aber die Frau neben mir trinkt den Whiskey dazu. Doppelt, als Vorbereitung für den Wein, der schon bereit steht. Wer weiß denn auch, wann es wieder was für umme gibt.  Im Flugzeug gelten eigene Gesetze. So wie in Sri Lanka, nur anders.

Da kommen wir gerade her und es war fantastisch. Alles: Wetter, Strand, Landschaft, Menschen, Tiere, Sensationen. Mit Meerwasser die üble Kombination aus Silvester-Kater und Jetlag abgespült, auf Felsen geklettert und wieder runter, Elefanten gekuckt und Mücken gejagt, im Dschungel geschwitzt und im Gebirge gefroren, viel gesehen und noch mehr angeglotzt worden, den Reichtum der Natur bewundert und sich für den eigenen geschämt, mit den Füßen im Ozean gefrühstück und mit den Händen diniert, mit Wellen geschwommen und mit Geckos geduscht, zum sterben schöne Landschaften bestaunt und diverse Tuctuc-Fahrten überlebt. Und natürlich: Fotos gemacht.