logo

Monthly Archives: November 2014

Schon wieder Nebel.

Als ich heute mit der Kamera durch den derbe vernebelten Hafen schlurfte, sagte ein vorbeigehender Mann mitleidig zu mir „Is ja schlecht heute, ne?“ Ging eigentlich.

Rauchen und trinken verboten.

Eigentlich wollte ich den Bahnhof mit Sonnenuntergang vor dem Fenster knipsen. Hat ja auch geklappt.  

Sie haben da noch etwas Nebel im Haar.

Es fühlte sich falsch an, heute morgen eine Kamera in der Tasch zu haben, aber nicht zum Hafen, sondern zur Arbeit zu fahren. Zum Glück gab es in der Mittagspause auch noch etwas Nebel. Merken Merken

Partnerlooking

Nach schätzungsweise 80 Jahren haben diese beiden eine besonders subtile Form des Partnerlooks entwickelt.

Wer hat gekuckt?

Was aussieht wie eine Szene aus einer schäbigen RTL-Knast-Serie sind tatsächlich die Harley Days. Ein Hinweis darauf ist im Bild versteckt.  

Perfect Strangers.

Wenn ich interessante Typen auf der Straße sehe, denke ich häufiger: „müsste man mal fotografieren“. Und während ich das denke, gehen sie weiter und dann sind sie weg. Zaudern zahlt sich eher selten aus und doch praktiziere ich es immer wieder. Vielleicht liegt das daran, dass man mit einer Kamera in der Hand ohnehin schon oft böse angekuckt wird. So als wollen man Seelen rauben. Dabei hat die Wissenschaft inzwischen erwiesen, dass dies zumindest mit den handelsüblichen Kamera-Modellen nicht möglich […]